11.841.394 Besucher - 99 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 24.11.2017 - Konzert „Ostbahn FIA Olle“ ++ 25.11.2017 - Adventopening des Burschenklubs ++ 26.11.2017 - Weihnachtkonzert im Gemeindezentrum ++

Feuerwehren im Ort

Feuerwerk - richtiger Umgang


Feuerwerk - Sicherheitstipps:

Neben den selbstverständlich einzuhaltenden gesetzlichen Auflagen, sollten beim Abbrennen von Raketen und Feuerwerkskörpern folgende Sicherheitstipps beachtet werden:

Nie selbst herstellen:
Auf keinen Fall probieren, Feuerwerkskörper selbst herzustellen. Keine Experimente veranstalten.

Lagerung:
Feuerwerkskörper und Raketen dürfen auf keinen Fall in der Nähe von Öfen und Heizkörpern gelagert werden. Auch in Taschen von Kleidungsstücken haben sie nichts verloren. Zu Silvester sollte man brennbare Gegenstände von Balkonen oder ähnlichem, entfernen.

Wo darf man Raketen nicht verwenden:
Feuerwerkskörper nie in Menschenmengen verwenden. Es sind schon zuviele Unfälle passiert. Immer die Gebrauchsanweisung beachten. Nicht auf Balkonen anzünden oder hinunterwerfen.

Das sollte man beachten:
Beim Anzünden sollte die Bewegungsrichtung des Streichholzes vom Körper wegweisen. Achtung auch bei der Verwendung von Feuerzeugen - sie können bei längerem Gebrauch heiß werden. Nach dem Anzünden - Sicherheitsabstand einhalten, nicht in den Händen halten.

Bei Versagen:
Nicht nachkontrollieren oder nachzünden., sondern längere Zeit abwarten oder besser mit Wasser übergießen, um eine unkontrollierte Zündung zu verhindern.

Bei Brandverletzungen:
Sollte sofort mit Wasser oder Schnee gekühlt werden. Notfalls sofort einen Arzt verständigen bzw. aufsuchen.

FÜR ALLE FÄLLE - falls es doch passiert: NOTRUF 122
Klaren Kopf bewahren - keine Panik
Mit Wasser sofort löschen
Falls der Brand nicht mehr selbst gelöschte werden kann: Feuerwehr alarmieren und erwarten.


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel