11.826.845 Besucher - 71 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 24.11.2017 - Konzert „Ostbahn FIA Olle“ ++ 25.11.2017 - Adventopening des Burschenklubs ++ 26.11.2017 - Weihnachtkonzert im Gemeindezentrum ++

VV-Hölles

Beitrag lesen
01.05.2018-11.05.2018
Weinbau & Buschenschank Weigelhofer

02.07.2015 - Pecheraktivitäten ohne Ende  (NEU)

Mit zahlreichen Aktivitäten startete die Pecherpfad-Initiatorengruppe des Verschönerungsverein Hölles in die Sommersaison: Am 27.6. besuchten die Alpenfreunde der Kitzberger Hütte aus Waidmannsfeld den Pecherpfad und anschließend den Buschenschankbetrieb von Gerhard und Maria Schagl und am 28.6. war die engagierte Gruppe von der Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl ganztägig zum 850-Jahr-Jubiläum der Gemeinde mit einem Info-Stand ins Ortszentrum von Wöllersdorf eingeladen. Dabei waren neben zahlreichen Attraktionen auch rund ein Dutzend alte Handwerke zu sehen. Ein Wissenschafter der Volkskunde, der extra aus Wien angereist kam, um sich bei den Schauständen detailliert zu informieren, bezeichnete den Hölleser Stand als den „qualitativ informativsten von allen Ausstellern“, was die Pecher besonders freute. Natürlich verkosteten auch Bezirkshauptmann Wirkl. Hofrat Mag. Ernst Anzeletti, Bgm. Johann Grund, Vzbgm. Leopold Schagl und viele andere Festgäste den hervorragenden Hölleser Föhrenschnaps, der nun nach einjähriger Reife besonders bekömmlich schmeckt.

Am 29.6. war eine der qualitativ besten Zeitungen im deutschprachigen Raum, die Salzburger Nachrichten am Pecherpfad zu Gast, um im Rahmen der geplanten Sommerserie über „Die letzten ihrer Art“ eine Reportage zu schreiben.

Und schließlich besuchte am 1. Juli VOL Ulrike Ledinek mit der 3. Klasse der örtlichen Volksschule das Projekt zu einer waldpädagogischen Führung mit Kennenlernen der Pechgewinnung. Die Schüler bedankten sich mit einem orginellen Gastgeschenk, nämlich mit einem mit Blumen bemalten Pechheferl bei den Pechern, das natürlich einen Ehrenplatz bekommen wird.

Nächsten Freitag, 10. Juli, haben sich Gäste aus Bad Aussee angemeldet. Da es sich nur um eine kleine Gruppe handelt, können Interessierte gerne ab 14.30 Uhr zur kostenlosen Führung zum Pecherpfad kommen.

Foto(s): Ernst Schagl
Text: Ernst Schagl

  • DSC01398.JPG
  • DSC01400.JPG
  • DSC01431.JPG
  • DSC01446.JPG
  • DSC01458.JPG
  • DSC01469.JPG
  • DSC01475.JPG

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Spendenübergabe an die Waldschule (04.11.2011) (NEU)

2 Führungen zum Ende der Pechsaison (20.10.2011) (NEU)

Superfest zum 100. Geburtstag (09.10.2011) (NEU)

Tag der Pecherei (10.09.2011) (NEU)

Bankerl beim Pecherpfad (28.08.2011) (NEU)

Gemeinde-Lieblingsverein (12.07.2011) (NEU)

Pecherpfad: Übergabe der Unesco-Urkundenkopien an 9 weitere Projekte (21.06.2011) (NEU)

Land der Freiwilligen: Ergebnis ab 20. Juni (13.06.2011) (NEU)

FF Fest Hölles (29.05.2011) (NEU)

Lieblingsverein: Danke für 11.000 Stimmzettel (28.05.2011) (NEU)

WEIN IN DER BURG, Weinfestival Thermenregion Tag 2 (26.05.2011) (NEU)

Bereits 5000 Stimmzettel für Pecherpfad (22.05.2011) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel