11.819.619 Besucher - 32 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 20.11.2017 - 21.11.2017 - Kindergarteneinschreibung ++ 21.11.2017 - Perchtenlauf im Försterhaus ++ 24.11.2017 - Konzert „Ostbahn FIA Olle“ ++

VV-Hölles

Beitrag lesen
01.05.2018-11.05.2018
Weinbau & Buschenschank Weigelhofer

16.05.2015 - Ortsbepflanzung in Hölles  (NEU)

Nach einem morgendlichen Frühstück, organisiert von Feuerwehrhauptmann Ing. Schagl Wolfgang und seiner Gattin Obmannstellvertreterin des VV-Hölles, ging´s ans verteilen der Blumen. Das Hölles "Angerl" wurde bereits am Dienstag vorher von Kassierstellvertreterin Schagl Maria (Weingut Schagl) und Schriftführerstellverterin Hartberger Gerda bepflanzt, ebenso das Marterl in der Schießplatzstrasse, dass von Frau Riegler Andrea bepflanzt wurde. Beginn war beim Eichberger Eck, und nach und nach wurden sämtliche Rabatte durch den Ort, bepflanzt. Angekommen beim "Heiden Eck" wurden wir von der Heurigenfamilie Schagl Herbert und Birgit mit einem Spritzer gerettet (Danke für die Rettung). Weiter ging es in zügigem Tempo bis zum Ortsende von Hölles. Nach getaner Arbeit gabs eine Jause beim Heurigen Hartberger Erich und Annemarie - wobei noch erwähnt werden muss, das Frau Zöhling Gitti noch eine Runde Achterl spendierte (Danke an Frau Zöhling).

Als Obmann des Verschönerungsverein Hölles möchte ich mich nicht nur bei den Damen Frau Krasnik Eva, Frau Kompas Danjiela, Obmannstellvertreterin Frau Schagl Manuela, Kassierstellvertreterin Schagl Maria, Schriftführerstellvertreterin Frau Hartberger Gerda, meiner Gattin Frau Riegler Andrea, Kassier Herrn Hartberger Johann, für die exzellente Idee eines improvisierten Frühstücks Feuerwehrkommandant Herrn Ing. Schagl Wolfgang, danken - sondern auch unserer Gemeindevertretung für die Übernahme der Kosten eines Teils der Ortsbepflanzung.
Danke auch Herrn Hartberger Anton von der Firma A.H.A. Flowers, der bereits im Vorfeld die Blumen zusammenstellte und im Friedhof die Blumenschalen bepflanzte.
Bleibt zum Ende nur noch die Hoffnung, dass die Blumen, allen Höllesern sowie den Gästen des Ortes, auch dieses Jahr wieder Freude bereiten.


Foto(s): zVg
Text: Leopold Erich Riegler

  • DSC_.JPG
  • DSC_000_(2).JPG
  • DSC_000_(3).JPG
  • DSC_0084.JPG
  • DSC_0094.JPG
  • DSC_0097.JPG
  • DSC_0098.JPG
  • DSC_0100.JPG
  • DSC_0102.JPG
  • DSC_0105.JPG
  • DSC_0106.JPG
  • DSC_0110.JPG
  • DSC_0114.JPG
  • DSC_0115.JPG
  • DSC_0116.JPG
  • DSC_0117.JPG
  • DSC_0119.JPG

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Spendenübergabe an die Waldschule (04.11.2011) (NEU)

2 Führungen zum Ende der Pechsaison (20.10.2011) (NEU)

Superfest zum 100. Geburtstag (09.10.2011) (NEU)

Tag der Pecherei (10.09.2011) (NEU)

Bankerl beim Pecherpfad (28.08.2011) (NEU)

Gemeinde-Lieblingsverein (12.07.2011) (NEU)

Pecherpfad: Übergabe der Unesco-Urkundenkopien an 9 weitere Projekte (21.06.2011) (NEU)

Land der Freiwilligen: Ergebnis ab 20. Juni (13.06.2011) (NEU)

FF Fest Hölles (29.05.2011) (NEU)

Lieblingsverein: Danke für 11.000 Stimmzettel (28.05.2011) (NEU)

WEIN IN DER BURG, Weinfestival Thermenregion Tag 2 (26.05.2011) (NEU)

Bereits 5000 Stimmzettel für Pecherpfad (22.05.2011) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel