13.721.357 Besucher - 19 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 26.09.2020 - Doppelveranstaltung U15 & U8 Beginn 10:30 ++ 27.09.2020 - 40. Erntedankfest in Matzendorf abgesagt!! ++ 27.09.2020 - Hl. Messe zum Erntedank ++ 02.10.2020 - Tiersegnung ++ 03.10.2020 - Meisterschaftsspiel U9 Beginn 10.00 Uhr ++ 03.10.2020 - Zivilschutzprobealarm ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
28.09.2020-07.10.2020

10.08.2020 - Alt-GR Otto Schagl 90!  (NEU)


Mehrere Jahrzehnte hat er das Leben in unserer Gemeinde mitgeprägt und gestaltet, jetzt feiert er am 23. August in körperlicher und geistiger Frische seinen 90. Geburtstag: Otto Schagl.

Weil wegen zweier Ausschenktermine im hauseigenen Buschenschanklokal ab kommenden Donnerstag eine Feier am Geburtstag selbst nicht möglich ist, wurde bereits am 9.8. zu Hause vorgefeiert.

Die Gemeinde mit Bgm. Johann Grund und seinem Sohn Vzgbm. Leopold Schagl an der Spitze gratulierte dem Jubilar und dankte für sein langjähriges Wirken im Dienste der Bevölkerung ebenso wie seine große Familie mit seinen 3 Kinder und Angehörigen, die Verwandten und Vertreter aller Hölleser Vereine.
15 Jahre war Schagl im Gemeinderat aktiv, sogar noch kurz vor der Gemeindezusammenlegung 1971 von Matzendorf und Hölles, er ist Ehrenobmann des Hölleser Bauernbundes, seit fast 70 Jahren bei der Feuerwehr, seit 65 Jahren beim Männergesangsverein und auch beim Verschönerungsverein. Dazu übte er noch 50 Jahre die Schwerarbeit in der Pecherei in den Föhrenwälder bis zum Ende in den 1960er Jahren aus.
In der Landwirtschaft hat er ebenso wie in der Forstwirtschaft und dem Weinbau alle technischen Entwicklungen hautnah miterlebt.
Selbst als er im Ackerbau mit seinem Pferd noch mit einer Pflugschar die Felder zum Anbau vorbereitete ebenso wie das händische Fällen von Bäumen mit der Zugsäge bis hin zum Weinbau mit dem händischen Pressen und Abfüllen in Holzfässer. Heute übernehmen computergesteuerte High-Tech-Traktoren das Pflügen, Motorsägen haben das händische Baumfällen ersetzt und in seinem früheren Weinbaubetrieb gibt’s statt Holzfässer modernste Nirostatanks mit automatischer Temperaturkühlung.

Besondere Freude: Auch Schagls frühere Lebensgefährtin, die krankheitsbedingt im Nö. Landespflegeheim in St. Pölten lebt, bekam trotz Coronamaßnahmen Ausgang und kam zur Feierstunde im Rollstuhl und Vollvisiermaske aus der Landeshauptstadt angereist.

Der rüstige Jubilar fährt heute noch regelmäßig mit dem Auto, macht die wichtigsten Erledigungen selbst, kehrt ins Gasthaus ein und besucht Heurigenbetriebe.

Alles Gute und weiterhin Gesundheit und Lebensfreude!

Fotocredit(s): Angelika und Markus Pammer, Ernst Schagl
Text: Ernst Schagl

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

zuletzt aktualisiert: 10.08.2020 18:28:23  von Markus Pammer

  • IMG_2606.jpg
  • IMG_2609.jpg
  • IMG_2614.jpg
  • IMG_2617.jpg
  • IMG_2619.jpg
  • IMG_8491.jpg
  • IMG_8496.jpg
  • IMG_8500.JPG

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



ACHTUNG: Neuer Busfahrplan per 31.8. UPDATE (25.09.2020) (NEU)

Covid-Präventionsmaßnahmen für Gottesdienste (23.09.2020) (NEU)

WEINLESE der Vorschul-KINDER (22.09.2020) (NEU)

Übung mit der Seilwinde (20.09.2020) (NEU)

Hl. Erstkommunion (12.09.2020) (NEU)

Schulanfängeraktion der KF MaHö (07.09.2020) (NEU)

1. Schmankerlwanderung (05.09.2020) (NEU)

Fest der Jubelpaare (05.09.2020) (NEU)

Brandübung der FF Hölles (30.08.2020) (NEU)

Feuerwehrübung: Gefahrgut (30.08.2020) (NEU)

Ruhe in Frieden Pepi Bugnar (27.08.2020) (NEU)

…….der Nachwuchs des SC Matzendorf – Hölles begeistert! (26.08.2020) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel