Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



Navigation

Titelseite - Was im Ort passiert ist
12.03.2021-21.03.2021

03.05.2020: Jägerschaft rettet Schwan in der Siedlung (NEU)


Am Morgen des Sonntags wurde Jagdleiter Charly Groiss verständigt, dass sich ein Schwan in einen Garten im Meisenweg verirrt hatte. Unverzüglich wurde die örtliche Jägerschaft verständigt und Jagdleiter und Gerhard Schrammel rückten aus um das verängstigte Tier einzufangen, was auch rasch gelang. In ein altes Leintuch gehüllt (um Verletzungen zu vermeiden) wurde der Schwan dann behutsam zum Biotop (Neue Bezeichnung "Schwanensee" ;-)) bei der Autobahn gebracht, wo er sich sogleich ins Wasser aufmachte und seine ersten Runden drehte. Jetzt wird er von der Jägerschaft mit Futter versorgt, damit er sich wieder stärken kann.
Sollte wieder bei jemanden ein Schwan auftauchen, der einen grünen Markierungsring trägt, dann wissen sie um welchen gefiederten Burschen es sich dabei handelt. Zögern sie bitte nicht den Jagleiter Charly Groiss unter der Nummer 0664-33 63 029 zu verständigen!

Update:
Auch wenn die NÖN (KW 20) schreibt, dass der Schwan "Schnurli" getauft wurde, ist er keine Schmusekatze und heißt "Schurli" (also mundartlich für Georg). Wenn ihn jemand besucht und füttern möchte, dann bitte grünen Salat in "schnabelgerechter" Größe oder Gurkenscheiben nicht zu dick.
Aber vorsicht, denn Schurli ist ein Wildtier und es nicht immer gleich wie er auf Fremde reagiert!

Update 15.5.20: Schurli hat offenbar eine Freundin gefunden, nachdem er einen Tag auf Brautschau war ;-)

Fotocredit(s): Jagdgesellschaft Matzendorf
Text: Gerhard Schrammel

zuletzt aktualisiert: 15.05.2020 11:59:35  von Gerhard Schrammel


  • schwan1.jpg
  • schwan2.jpeg
  • schwan4.jpg
  • schwan5.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



Wahl der FF Hölles (23.01.2021) (NEU)

Verlängerung des Aussetzens öffentlicher Gottesdienste (23.01.2021) (NEU)

FFP2-Masken für unsere Gemeindebürger (21.01.2021) (NEU)

Weingut G&M Schagl - Heurigen daheim geniessen (19.01.2021) (NEU)

Heuriger Grund sagt Ausstecktermin ab 25.1. ab, sorgt aber für eine zünftige Jause (18.01.2021) (NEU)

MaHö hat wieder getestet (18.01.2021) (NEU)

Jahreshauptversammlung und Kommandowahlen FF Matzendorf (06.01.2021) (NEU)

Lockdownangebote vom Försterhaus (06.01.2021) (NEU)

Sternsingen - aber sicher! (02.01.2021) (NEU)

Weihnachten 2020 (27.12.2020) (NEU)

Friedenslicht der Feuerwehrjugend Matzendorf (24.12.2020) (NEU)

Brandverdacht für die FF Matzendorf (21.12.2020) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel