13.662.382 Besucher - 5711 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 15.08.2020 - Mariä Aufnahme in den Himmel ++ 28.08.2020 - 29.08.2020 - Hartis Pop-Up Heurigen ++ 05.09.2020 - 1. Schmankerlwanderung ++ 05.09.2020 - 06.09.2020 - Fest der FF Matzendorf wegen Covid19 abgesagt ++ 05.09.2020 - Fest der Jubelpaare ++ 12.09.2020 - Hl. Erstkommunion ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
28.09.2020-07.10.2020

22.10.2019 - Pecherhahn mit Fotowettbewerb-Siegerehrung und Kirtagmesse  (NEU)


Am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober, begeht die Pecherpfad-Initiatorengruppe des Verschönerungsvereines Hölles den traditionellen Pecherhahn mit einer Feierstunde ab 11 Uhr am Pecherpfad, danach werden im Heurigenstüberl des Stelzenheurigen Schagl die Preisträger des 1. Fotowettbewerbes "Der Pecherpfad - Unesco-Kulturjuwel des NÖ.
Föhrenwaldes" geehrt. Und am Sonntag, 27.10. , folgt um 10 Uhr die Kirtagmesse, die vom Männergesangverein "Edelweiß" Hölles gesanglich umrahmt wird.

Mit dem Erntedankfest der Pecher, dem Pecherhahn, geht am Pecherpfad die nunmehr 23. Saison zu Ende. Als Partnerprojekt der NÖ. Landesausstellung gab`s heuer besonders viel zu tun: So wurden neben neuen Info-Schautafeln (Danke für die Mitfinanzierung durch die Gemeinde) 10.000 neue Pecherpfad-Folder gedruckt.
Weiters gab es zu den zahlreichen Schauvorführungen auch den NÖ. Museumstag mit Kräuterpfarrer Benedikt, die Widmung des Stadt-Land-Pechbaumes an Neustadts Bgm. Mag. Klaus Schneeberger, die erstmalige Vergabe und Betreuung von Miet-Pechbäumen, das Anpechen von neuen Schau-Pechbäumen in Bad Fischau-Brunn und Enzesfeld, einen Workshop, wo auf offenem Feuer der heilkräftige Pechbalsam hergestellt wurde und die NÖ Landesausstellung, wo Pecherexponate aus Hölles noch bis zur Schließung am 11.11. in den Neustädter Kasematten zu sehen sind.
Am 26.10. wird um 11 Uhr bei der Pecherkapelle den rund 10.000 verstorbenen Pecher der Thermenregion gedacht. Nach einem kurzen Jahresrückblick zeigt Pecher Gerhold Wöhrer die letzte Arbeit des Jahres, das Pechscherrn. Nach dem Anstoßen mit dem Hölleser Föhrenschnaps folgt beim Stelzenheurigen von Birgit und Herbert Schagl in Hölles die Siegerehrung des 1. Fotowettbewerbes mit tollen Preisen.

Am Sonntag, 27.10., wird um 10 Uhr in der Kapelle zum Hl. Koloman in Hölles (im nächsten Jahr ist übrigens ihr 175-jähriges Bestandsjubiläum) die Kirtagmesse, die gesanglich vom MGV Hölles unter Chorleiter Florian Helperstorfer gestaltet wird, gefeiert. Nach dem stimmgewaltigen Eingangslied, einem Kanon aus Südafrika, folgen Lieder aus der bekannten "Wald`la Messe" und zwei Eigenkompositionen des jungen Chorleiters.


Fotocredit(s): Ernst Schagl
Text: Ernst Schagl

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



Alt-GR Otto Schagl 90! (10.08.2020) (NEU)

Trommeln in der Schießplatzstraße (05.08.2020) (NEU)

Tenniscamp für Kinder und Jugendliche (03.08.2020) (NEU)

Übung der FF Hölles (02.08.2020) (NEU)

Glockenläuten gegen den Hunger (31.07.2020) (NEU)

Schulungsübung der FF Matzendorf (26.07.2020) (NEU)

Hl. Christophorus - der Christusträger (26.07.2020) (NEU)

Fahrzeugbergung für die FF Matzendorf (21.07.2020) (NEU)

1. Steinfeldcup - TC Matzendorf-Hölles (12.07.2020) (NEU)

Hl. Petrus, einer der Schutzheiligen unserer Pfarre (08.07.2020) (NEU)

Einsatzübung der FF Hölles (30.06.2020) (NEU)

Einhaltung der StVo ein Fremdwort? (25.06.2020) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel