13.036.984 Besucher - 12 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 17.09.2019 - Nachtragsspiel U14 Match gegen NSG Weikersdorf 17.00 Uhr Spielbeginn ++ 21.09.2019 - Flohmarkt für Reit- u. Pferdezubehör ++ 22.09.2019 - U9 Match gegen Kottingbrunn 09.30 Uhr Spielbeginn ++ 22.09.2019 - U14 Match gegen Club 83 11.00 Uhr Spielbeginn ++ 25.09.2019 - U10 Match gegen Kottingbrunn 17.15 Uhr Spielbeginn ++ 04.10.2019 - Tiersegnung ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
11.11.2019-20.11.2019

19.05.2019 - Pecherpfad: Nach Kräuterpfarrer kommt Bgm. Schneeberger  (NEU)


Großer Andrang herrschte am 19.5. anlässlich des 4. NÖ. Museumsfrühlings bei der Kräuterführung von Kräuterpfarrer Benedikt am Pecherpfad.
Am kommenden Mittwoch, 22.5., wird um 16.45 Uhr Wr. Neustadts-Stadtchef Bgm. Mag. Klaus Schneeberger anlässlich der NÖ. Landesausstellung der „Stadt-Land-mitanand“-Pechbaum übergeben, zu dem Besucher herzlich willkommen sind.

Seine fachkundigen Erklärungen über die Wildkräuter und Sträucher am Waldrand begeisterten die rund 60 Teilnehmer bei der Kräuterführung von Pfarrer Benedikt Felsinger, der schon im Kindesalter sich für die Natur interessierte und in der Volksschule alle Vögel seiner Umgebung kannte. Durch das Studium in Wien und besonders in Heiligenkreuz kennt er den Föhrenwald besonders gut, weil er im Wienerwald viel in der Freizeit unterwegs war. Er gab viele Gesundheits-Tipps und meinte, dass allein schon der Aufenthalt im Schwarzföhrenwald durch die Heilkraft der Terpene, die auch über die Haut aufgenommen werden, eine große Heilkraft besitzt. Neben fachkundigen Wildkräutererklärungen sorgten besonders seine humorvollen Äußerungen zwischendurch immer wieder für viel Lachen bei den Naturinteressierten. „Sein Zugehen in den vielen Einzelgesprächen mit den Menschen ist beispielhaft, so sollte jeder Priester sein“, meinte etwa ein Besucher am Ende der Veranstaltung.

Nach der Pflanzung eines Lebensbaumes für alle Neugeborenen, gespendet von einer Hölleser Familie (Danke dafür) im Beisein von Vzbgm. Leopold Schagl und GfGR Hermann Mocek, folgte eine Pecher-Schauvorführung mit Pecher Gerhold Wöhrer und eine Maiandacht mit Kräuterpfarrer und Dechant MMag. Waclaw Radziejewski bei der Pecherkapelle. Dabei regnete es kurz. Kräuterpfarrer Benedikt meinte aber: „Der Mai-Regen ist ein Segen!“. Bei Trockenheit gab es danach noch Grammelschmalz-Roggenbrot (das Pecherbrot konnte von der Bäckerei Dworzak wegen zweier Unfälle nicht gebacken werden) und Getränken einen gemütlichen Frühlingsausklang am Waldrand.

Danke allen Spendern, besonders Kuchen- und Kaffeespender und Helfer, die zum Gelingen des Museumsfrühlings beigetragen haben.

Auch zwei Fotografen aus Wien und Vorarlberg nutzen die Möglichkeit für einzigartige Fotos für ihre Reportagen.

Zur Verabschiedung staunten einige, als Jungpecher Lukas den Kräuterpfarrer in portugiesischer Sprache verabschiedete. Das Geheimnis: Benedikt Felsinger hatte nicht nur einen Mitbruder, wo er portugiesisch lernte, sondern war auch über ein halbes Jahr in Brasilien, wo diese Sprache auch gesprochen wird.


Foto(s): Mag. Peter Wöhrer, Ernst Schagl
Text: Ernst Schagl

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

  • krauterpfarrer_dsc_0454.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0455.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0458.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0466.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0471.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0477.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0485.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0496.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0504.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0509.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0513.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0515.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0523.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0525.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0537.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0539.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0540.jpg
  • krauterpfarrer_dsc_0542.jpg
  • krauterpfarrer_IMG_0750.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Golser Oldtimer-Traktorfreunde am Pecherpfad (08.07.2019) (NEU)

Feuerwehrjugend Matzendorf beim Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend (04.07.2019) (NEU)

Fahrzeugbergung in der Siedlungsstraße (04.07.2019) (NEU)

FF Hölles bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben (01.07.2019) (NEU)

Frühschoppen der ÖVP MaHö (30.06.2019) (NEU)

Josef Enzinger ist 60 (28.06.2019) (NEU)

Gemeindeführung begrüßt Dr. Gisperg (28.06.2019) (NEU)

Volksschule zu Besuch in der FF Matzendorf (25.06.2019) (NEU)

FF Hölles bei den Bezirkfeuerwehrleistungsbewerben (25.06.2019) (NEU)

Hochsaison am Pecherpfad (23.06.2019) (NEU)

Gemeinsame Feier des Fronleichnamfestes (20.06.2019) (NEU)

Feurwehrjugend Matzendorf beim Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Bad Erlach (15.06.2019) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel