13.249.989 Besucher - 17 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 20.12.2019 - Archiv´s besinnliches Zusammenkommen ++ 20.12.2019 - Wintersonnenwende ++ 24.12.2019 - Friedenslicht bei der Feuerwehr ++ 24.12.2019 - Friedenslicht in der Pfarrkirche ++ 24.12.2019 - Krippenandacht ++ 24.12.2019 - Turmblasen in Matzendorf ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
24.01.2020-02.02.2020

14.05.2018 - Einsatzübung – FF Matzendorf und FF Hölles  (NEU)


Am Montagabend des 14.05.2018 übten die Feuerwehren Matzendorf und Hölles gemeinsam für den Brandeinsatz. Als Übungsobjekt diente das ehemalige Gemeindeamt in Matzendorf.

Unter der Annahme eines Brandes im Inneren des Gebäudes und noch darin befindlichen Personen stand zu aller erst die Menschenrettung im Vordergrund. Da die Räumlichkeiten verraucht waren, wurde mit schwerem Atemschutz vorgegangen. Nachdem die Menschenrettung erfolgreich durchgeführt wurde, konnte der Brand durch einen Innenangriff bekämpft werden. Das angrenzenden Gebäude galt es hingegen zu schützen. Nach gut einer Stunde wurde das Übungsziel erreicht. Darauf folgte die gemeinsame Nachbesprechung des Übungsablaufes. Diese diente unter Anderem zum Aufzeigen von Verbesserungs- oder möglichem weiteren Gefahrenpotential bei solch einem Brandeinsatz.
Im Anschluss wurden beide Wehren vom Kommando der Feuerwehr Matzendorf in das Gasthaus „zum Försterhaus“ eingeladen.


Foto(s): Viktoria Mannsberger
Text: Viktoria Mannsberger

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

  • 2018.05.14_01.jpg
  • 2018.05.14_02.jpg
  • 2018.05.14_03.jpg
  • 2018.05.14_04.jpg
  • 2018.05.14_05.jpg
  • 2018.05.14_06.jpg
  • 2018.05.14_07.jpg
  • 2018.05.14_08.jpg
  • 2018.05.14_09.jpg
  • 2018.05.14_10.jpg
  • 2018.05.14_11.jpg
  • 2018.05.14_12.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

&ug=3 ()

©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel