11.876.163 Besucher - 70 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 25.11.2017 - Adventopening des Burschenklubs ++ 26.11.2017 - Weihnachtkonzert im Gemeindezentrum ++ 02.12.2017 - Adventauftakt der ÖVP ++

Navigation

Adabei - Was im Ort passiert ist
01.05.2018-11.05.2018
Weinbau & Buschenschank Weigelhofer

02.07.2017 - Fahrzeugbergung in der Höllesstraße  (NEU)

Am späten Abend des Sonntags des 02.07.2017 wurde die Feuerwehr Matzendorf zu einer Fahrzeugbergung in die Höllesstraße gerufen. Die Feuerwehr rückte um 22:15 Uhr mit dem RLF zum Einsatzort aus.
Rettung, Notarzt, sowie Polizei waren zu dieser Zeit bereits vor Ort. Ein PKW krachte aus noch ungeklärter Ursache in eine, an die Fahrbahn angrenzende Grundstücksmauer. Der Lenker des Fahrzeuges erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Baden gebracht. Die Einsatzkräfte reinigten die Fahrbahn. Das beschädigte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr mittels Abschleppachse vom Unfallort entfernt und anschließend auf dem Abstellplatz der Feuerwehr Matzendorf verbracht. Nach einer Stunde Einsatzdauer konnten die Kameraden ins Feuerwehrhaus einrücken.


Foto(s): FF-Matzendorf
Text: Viktoria Mannsberger

  • 02.07._01.jpg
  • 02.07._03.jpg
  • 02.07._04.jpg
  • 02.07._05.jpg
  • 02.07._06.jpg

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Und wieder ruft der Teich (10.08.2017) (NEU)

Fotos zum Gedächtnistraining (09.08.2017) (NEU)

Haselmaus-Ansiedlungsprojekt (06.08.2017) (NEU)

Ferienspiel Gedächtnistraining und Trommeln (06.08.2017) (NEU)

Archivs Beach Party (05.08.2017) (NEU)

Tenniscamp für Kinder und Jugendliche (31.07.2017) (NEU)

Technische Übung (30.07.2017) (NEU)

Enkelkinderausflug (24.07.2017) (NEU)

Kinderausflug zum Motorikpark St. Corona (15.07.2017) (NEU)

Sportschützen erreichen € 2.000,- für Feuerwehrjugend (15.07.2017) (NEU)

Tanz in den Sommer (08.07.2017) (NEU)

Verkehrsunfall auf Höhe der Tankstelle (07.07.2017) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel