12.646.463 Besucher - 6 User online Du bist derzeit als anonym angemeldet - Du warst noch nie da!



++ 24.12.2018 - Weihnachtbrunch im Archiv ++ 24.12.2018 - Friedenslicht ++ 24.12.2018 - Krippenandacht ++

VV-Hölles

Beitrag lesen
18.01.2019-27.01.2019

28.05.2011 - Lieblingsverein: Danke für 11.000 Stimmzettel  (NEU)

Bis zur letzten Minute haben am Freitag, 27. Mai, mehrere örtliche Vereine, ausgefüllte Stimmzettel für die "Wahl zum Lieblingsverein", um diese noch kurz vor Schließung der Postämter aufzugeben.

Neben mehr als 11.000 Stimmen für die Hölleser Pecherpfad haben am Freitag noch die örtlichen Kinderfreunde 1350 Stimmen und die beiden Ortsfeuerwehren mehrere Stimmzettel abgegeben. Jetzt heißt es warten, denn das Endergebnis von der NÖ Landesakademie wird aufgrund der mehreren zehntausend Stimmzettel aus dem ganzen Land erst in einigen Wochen bekannt gegeben werden.

Bgm. Johann Grund dankte nach Ende der Aktion allen Freiwilligen für die Teilnahme an diesem Bewerb und hofft natürlich wie alle Teilnehmer auf den einen oder anderen Gewinn in der jeweiligen Kategorie. "Beispielgebend, was alle Mitbewerber in den letzten Wochen geleistet haben", lobt der Gemeindechef die engangierten Vereinsmitglieder. Während die beiden Feuerwehren in der Kategorie "Sicherheit" und die Kinderfreunde in der Kategorie "Jugend" fix eingestuft sind, bleibt es für die Pecher des Verschönerungsvereines Hölles bis zur Bekanntgabe des Endergebnisses aus St. Pölten spannend: " Wir können in die schwierige 1. Kategorie mit Kultur, Bildung und Dorferneuerung, wo die Blasmusikkapellen stark vertreten sind, eingestuft werden oder in der günstigeren Kategorie 2, mit Soziales, Gesundheit und Natur, wo auch der Erhalt des Pechwaldes dazugehören könnte", sagen die Mitinitiatoren Gerhold Wöhrer und Ernst Schagl.
Fest steht jedenfalls, dass die Pecher bei 11.000 Stimmzettel am letzten Abgabetag zum Zählen aus Zeitgründen aufhören mussten. "Es dürften noch ein paar hundert mehr sein, wenn alle von der Jury bei der Zählung gewertet werden", hofft Schagl, der noch wenige Minuten vor Schließung des Postamtes 457 nur am Freitag gesammelte Stimmen aufgab.

Alle teilnehmenden Ortsvereine möchten sich auf diesem Weg bei der Bevölkerung recht herzlich für die überaus große Beteiligung bedanken. Jetzt bleibt nur noch eines: Geduldig warten bis zur öffentlichen Bekanntgabe des Endergebnisses, ob der eine oder andere Verein am Samstag, 9. Juli, aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll einen Siegerpreis in Empfang nehmen darf oder nicht.


Foto(s): zVg
Text: Ernst Schagl

TIPP: Mit einem Klick auf kann das jeweilige Bild heruntergeladen werden!

Verfügbare Beiträge

Beiträge durchsuchen



neuere Beiträge

Matzendorfer Marterl renoviert (07.11.2011) (NEU)

Spendenübergabe an die Waldschule (04.11.2011) (NEU)

2 Führungen zum Ende der Pechsaison (20.10.2011) (NEU)

Superfest zum 100. Geburtstag (09.10.2011) (NEU)

Tag der Pecherei (10.09.2011) (NEU)

Bankerl beim Pecherpfad (28.08.2011) (NEU)

Gemeinde-Lieblingsverein (12.07.2011) (NEU)

Pecherpfad: Übergabe der Unesco-Urkundenkopien an 9 weitere Projekte (21.06.2011) (NEU)

Land der Freiwilligen: Ergebnis ab 20. Juni (13.06.2011) (NEU)

FF Fest Hölles (29.05.2011) (NEU)

Lieblingsverein: Danke für 11.000 Stimmzettel (28.05.2011) (NEU)

WEIN IN DER BURG, Weinfestival Thermenregion Tag 2 (26.05.2011) (NEU)

ältere Beiträge


©Copyright: GSchra - Mag. Gerhard Schrammel